snim

das kleine symposion 2014

Das spontane netzwerk für improvisierte musik hatte 2014 die Ehre, neue Kompositionen zum Thema „en gros – en détail“ in Auftrag zu geben. Das Ergebnis wird am 9. und 11. Oktober, jeweils um 20:00, im echoraum Wien präsentiert.

Das Publikum erwarten Uraufführungen von Mirela Ivičević, Viola Falb, Ansgar Beste und Hui Ye sowie spannende Werke von Tamara Friebel und Joseph Currie und natürlich frische Improvisationen und Konzepte der snimler_innen.

An den Konzerttagen werden die Partituren der Kompositionen in einer Ausstellung präsentiert.

 

Donnerstag 9. Oktober 2014, 20:00

Mirela Ivičević – The F Song (dominosa VII) (UA)

Viola Falb – konträr : polar (UA)

Hui Ye – It looks like it’s heard (UA)

 

Samstag 11. Oktober 2014, 20:00

Ansgar Beste – Dialogues Sauvages (UA)

Tamara Friebel – a dried memory

Joseph Currie – Also he built towers in the desert

 

sowie Improvisationen und Konzepte

 

echoraum

Sechshauserstraße 66

1150 Wien

 

Eintritt: 7/10€

dks 2014 unterstützt von SKE, GFÖM und BKA.